Günstiges Android Google Smart-Phone

Veröffentlicht auf von in2ition

erscheint auf dem australischen Markt. 
Dies behauptet golem.de in diesem Artikel. Darin heißt es, dass das australische Unternehmen Kogan ein Smartphone auf den Markt bringt, welches auf den Namen Agora Pro hören soll. Ebenfalls soll es eine "Light-Variante" geben, die sich Agora nennt. Bei dieser wird es keine WLAN- und GPS-Funktion geben. 
Hier ein paar Details der Ausstattung:
  • 2,5 Zoll Touchscreen mit 320 x 240 Pixeln Auflösung 
  • Betriebssystem Android 
  • UMTS 
  • HSDPA 
  • EDGE 
  • GPRS (vermutlich) 
  • GSM 
  • WLAN (nicht beim einfachen Modell) 
  • Bluetooth 2.0 
  • GPS (nicht beim einfachen Modell) 
  • Minitastatur 
  • 5 Wege-Navigator 
  • Rufende / -annahme-Tasten 
  • Favoriten-taste 
  • Home-Taste 
  • 2 Megapixel Kamera 
  • UKW-Radio 
  • Prozessor mit 624 MHz 
  • interner Speicher mit 256 MB (erweiterbar mit Micro-SD) 
  • Sprechzeit 6,5 Stunden 
  • StandBy 12,5 Tage 
Das Design der Geräte erinnert stark an die Blackberry-Serie von Research in Motion (RIM). 
Und nun zum Preis. Es heißt, das einfache Gerät Agora soll für 299 australische Dollar (ca 153 Euro) auf den Markt gehen. Die Variante Agora pro ist angesetzt mit 399 australischen Dollar (ca. 204 Euro). Diese Preise gelten für den australischen Markt. Für Bestellungen außerhalb Australiens werden Preise inklusiver Versandkosten von 343,85 australische Dollar (ca. 175 €) und 458,85 australische Dollar (ca. 234 €) für das Pro-Modell.
Na das nenne ich mal einen Kampfpreis.
Hier noch ein paar Bilder von golem.de 
 

Und hier gibt es weitere Bilder bei golem.de. 

Veröffentlicht in Mobiltelefonie

Kommentiere diesen Post