M4tr1x-Trilogie

Veröffentlicht auf von in2ition

ist ein Beitrag von Elch aus dem Online-Forum der über einen dreifachen Hack-Angriff geschrieben wurde. 

Ob dieser Artikel (speziell, einer der Protagonisten) ein Fake ist oder nicht, ist mir nicht bekannt. Einerseits ist die Story sehr realistisch geschrieben, andererseits ist der user namens bitchchecker, der nicht gerade von geistiger Intelligenz zeigt, so dumm, dass es einfach nicht wahr sein kann. In der Story geht es um einen Online-Talk, der wie so oft durch geistigen Dünnschiss unterbrochen wird. Gekränkt in seiner Seele droht der "Hacker" bitchchecker an, die Festplatte seines Gegenübers, mit Hilfe eines Virus zu vernichten. Dies kann und will er aber nur tun, wenn sein Gegenüber (Elch) ihm die IP verrät. Tz Tz Tz
Als IP wird ihm dann die 127.0.0.1 (localhost) genannt. Und das ist dann das i-Tüpfelchen, welches die Story immer wieder lesenswert macht. (Der Beitrag ist vom 06.04.2005)

Hier geht es lang. Have Fun!  

Veröffentlicht in Internet

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post