HTC Touch HD Testbericht

Veröffentlicht auf von in2ition

bei golem.de veröffentlicht. 
Wie ich ja hier schon berichtete, wird es von HTC ein mit 3,8 Zoll großem Bildschirm mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel geben. Heute ist auf golem.de ein Testbericht veröffentlicht worden. Hier eine kurze Übersicht:
  • gut zu handhaben, trotz "Riesen-Display" 
  • Displayhelligkeit okay (kommt nicht ans iPhone heran) 
  • anders als bei den kürzlich vorgestellten Handys von HTC (3G; Viva; G1) besitz es nur 3 mechanische Tasten 
  • scrollen in langen Listen ist nicht ganz so flüssig wie beim iPhone 
  • Basis-Bedienelemente sind in diversen Menüpunkten an unterschiedlichen Stellen 
  • Kamera nicht zufriedenstellend (3 Sekunden bis zum scharfstellen + 2 Sekunden Speichervorgang) 
  • Fotoeinstellungen wie (Makromodus, Sportprogramm, Nachtprogramm, Porträtfunktion) sind nicht vorhanden 
  • GPS-Modul mit A-GPS Unterstützung ohne Navigationssoftware 
  • Lagesensor nicht von allen Anwendungen unterstützt 
  • Steckplatz für Erweiterungskarten unterm Akkudeckel (Staubschutz) aber Wechselmöglichkeit ohne Herausnahme des Akkus 
  • Prozessor (528 MHz) ist ausreichend 
  • Medienplayer kommt mit den gebräuchlichen Formaten gut zurecht 
  • 3,5mm Klinkenbuchse für handelsübliche Kophörer 
  • Bluetooth und WLAN besitzen keine separaten Schalter, können aber über Touchscreen aktiviert oder deaktiviert werden 
  • nach erfolgreicher WLAN Anmeldung wird nicht automatisch auf WLAN-Betrieb umgestellt (Datenverkehr weiterhin über Mobilfunknetz) 
  • Akkulaufzeit im UMTS-Betrieb größer als im GSM-Modus (6,5 h zu 5 h Sprechzeit / 19 Tage zu 16 Tage StandBy) 
  • Preis: 659 € ohne Vertrag (iPhone 3G mit 8 GB Speicher im PrePaid-Paket bei T-mobile für 569 €, ab 01.10.2008) 

Hier Bilder von golem.de, die einen Vergleich iPhone zu HTC Touch HD zeigen
Mehr Bilder hier 

Veröffentlicht in Mobiltelefonie

Kommentiere diesen Post